RückenschuleRückenschule

Rückenschmerzen – wer kennt sie nicht?

Abnutzungserscheinungen an den Wirbelkörpern und muskuläre Dysbalancen sind in der Regel die Ursachen dafür. Immer mehr Menschen aller Altersgruppen sind von Rückenbeschwerden betroffen, denn wir sitzen zu viel, belasten uns zu einseitig und nehmen oft falsche Körperhaltungen ein. Auch psychische Faktoren wie Stress, Angst, Arbeitsunzufriedenheit und Depression können Ursache für Rückenbeschwerden sein.

In unseren Rückenschulkursen vermitteln wir Übungen und Informationen zur Vermeidung und Vorbeugung von Rückenschmerzen.

Hauptziel ist es, die Rückengesundheit zu fördern und eine Chronifizierung von Rückenbeschwerden zu vermeiden. Auf Beweglichkeit wird dabei ebenso viel Wert gelegt wie auf Kräftigung. Neben den Übungen wird auch das Bewusstsein für eine rückenfreundliche Haltung und Bewegung im Alltag gefördert.

Die Kurse finden in Kleingruppen bis maximal 10 Teilnehmer pro Kurs statt.  

Nächster Kursbeginn: 25. September 2017

Dauer: 10 x 90 Minuten

Kosten: 100 Euro/Teilnehmer * 

 

* Kostenerstattung
Die Krankenkassen fördern im Allgemeinen die Teilnahme ihrer Versicherten an Kursangeboten zur Prävention und Gesundheitsförderung nach § 20 Abs. 1 SGB V gemäß deren Satzungen.

Bitte erfragen Sie bei Ihrer Krankenkasse, welche Zuschüsse gewährt werden.

 

Weitere Infos und Anmeldung in unserer Praxis oder telefonisch